Alte Taschenuhr


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü



Die alte Taschenuhr

Eine
alte Taschenuhr hat schon etwas faszinierendes an sich. In einer Zeit, wo fast alles irgendwie elektronisch oder digital funktioniert, tut es gut, das mechanische Werk bei der Arbeit zu beobachten oder einfach nur dem beruhigenden Ticken zu lauschen.

Da
alte Taschenuhren nicht nur mechanische Meisterwerke sind, sondern oft auch noch durch ihre Schönheit das Auge erfreuen, stehen sie heute bei vielen fachkundigen Sammlern hoch im Kurs. Sammlungen besonders edler Stücke haben noch den positiven Nebeneffekt der wohl krisensicheren Wertanlage.

Hier finden Sie alte Taschenuhren, die Sie kaufen können!

Ob Sie nun erfahrener Sammler oder neu auf dem Gebiet sind, ob Sie eine
alte Taschenuhr kaufen oder verkaufen möchten - von einem können Sie nie genug haben: Fachwissen.

Es gibt viele gute Uhrenbücher und Internetseiten, um sich dieses Wissen über alte Uhren anzueignen. Und vieles lernt man auch auf Börsen oder von Sammlerkollegen. Da sich hin und wieder Gelegenheitskäufe ergeben, ist es sinnvoll, sich ein breit gefächertes Wissen über alle möglichen Arten von Taschenuhren anzueignen. Bei der Sammlung selbst macht es aber Sinn, sich auf bestimmte Taschenuhren zu spezialisieren.

So sammelt der eine nur Uhren mit einer bestimmten Hemmung, z.B. Spindeluhren. Der andere Sammler erwirbt vielleicht nur Taschenuhren aus einer bestimmten Kunstepoche oder Uhren mit Goldgehäusen, bestimmten Komplikationen oder schön gestaltete Emailuhren. Das waren natürlich nur einige Beispiele, die Spezialisierung geht meistens noch viel tiefer.

Oft wird aber auch einfach gekauft was gefällt. Das Wichtigste ist immerhin, dass der neue, stolze Besitzer einer Sammleruhr seine Freude an dem Stück hat.



Vor einem Neuerwerb stellen sich aber immer wieder gewisse Fragen

  • Wie alt ist die Taschenuhr genau?
  • Wie ist der optische, äußere Zustand der Taschenuhr? (Zifferblatt, Glas, Gehäuse)
  • In welchem Zustand ist das Werk?
  • Läuft die Taschenuhr?
  • Wann wurde die Taschenuhr das letzte Mal gereinigt?
  • Ist die Uhr vollständig (evtl. Übergehäuse, Schlüssel)
  • Sind alle Teile original? (eine alte Taschenuhr wird oft mit neuem Zifferblatt und Zeigern ausgestattet.
  • Wo wurde die Uhr gefertigt? Wer war ihr Hersteller?
  • Und natürlich: Was ist die alte Taschenuhr wert?


Aufgrund der großen Nachfrage stelle ich hier einige Bücher über alte Taschenuhren als PDF gratis zum herunterladen bereit. So können Sie ihr Fachwissen über Taschenuhren erweitern und müssen keinen Cent dafür ausgeben!


Wenn Sie sich jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden, bekommen Sie sofort uneingeschränkten Zugang zur Downloadseite der Gratis-Taschenuhrenbücher.

Bitte geben Sie jetzt Ihren Namen und Ihre E-Mailadresse ein und klicken sie auf "Senden". Es entstehen keinerlei Kosten oder Verpflichtungen für Sie.






Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü